Box Office D
News
Starpower
F.A.Q.
Archiv
Box Office USA
Trailer
Crowd Reports
Filme
Impressum
Box Office Welt
Oscar-Spezial
Favoriten
Links
Forum

 

DIE STAR TREK CHRONIKEN (Seite 2 von 2)

Quick Links

Die STAR TREK Chroniken USA

Übersicht

Die STAR TREK Chroniken Deutschland

Ergebnisse anderer Länder

Deutschland

Star Trek - Der Film

Das ZDF begann 1972 mit der Ausstrahlung vieler (aber bei weitem nicht aller) Folgen der TV-Serie Star Trek unter dem Titel Raumschiff Enterprise. Die Einschaltquoten müssen wohl gestimmt haben, schließlich wurde die Serie 1973 und 1978 (und auch 1982) weiter/wieder ausgestrahlt - keine Selbstverständlichkeit zu einer Zeit, als es nur drei Fernsehsender gab...

 

Auch bei uns gehörten Krieg der Sterne und Unheimliche Begegnung der dritten Art zu den größten Hits der Spät-70er, waren aber auf keinen Fall mit dem US-Erfolg zu vergleichen. So hatte Star Wars bis dahin noch keine fünf Millionen und CE3K gerade mal drei Millionen Besucher - kein Vergleich also mit den Zahlen, wie sie in den USA geschrieben wurden und die beide Filme zu den erfolgreichsten aller Zeiten aufrücken ließ. Science Fiction wurde mit diesen Filmen zwar (wieder) populär, aber soooo populär nun auch nicht gerade...

 

Deswegen sind die etwa 1,1 Mio. Besucher, die Star Trek - Der Film seit dem Start am 28. März 1980 hatte, durchaus respektabel zu nennen. Damit landete der erste Film der Serie auf Rang 24 der deutschen Jahres-Charts.

 

Sechs Jahre später wurde Star Trek am 25. April 1986 als einziger Film der Serie auch in der DDR aufgeführt, wo er mindestens 835.000 Besucher hatte (das rechte Plakat ist das DDR-Postermotiv).

 

Star Trek II - Der Zorn des Khan

Nachdem der erste Film qualitativ nicht überzeugte, hatte es der zweite Teil in Deutschland (und Europa) ungemein schwerer als in den USA. So erzielte Star Trek II - Der Zorn des Khan nach seinem Start am 4. November 1982 insgesamt nur 0,5 Mio. Besucher und belegte Rang 39 der deutschen Jahres-Charts.

 

Star Trek III - Auf der Suche nach Mr. Spock

Noch weiter runter ging es mit Star Trek III - Auf der Suche nach Mr. Spock, der seit dem Start am 16. November 1984 in Deutschland auf 322.887 Besucher kam - das reichte gerade noch für einen Platz in den Top 50 des Jahres.

 

Star Trek IV - Zurück in die Gegenwart

Da es immer weiter bergab ging, versuchte sich der deutsche Verleih mit einer anderen Taktik. Der Film wurde kaum noch als Science Fiction bzw. Star Trek-Film verkauft, sondern als Komödie. Dies begann schon beim Titel: Zum ersten Mal war nicht Star Trek IV der Haupttitel, sondern der kaum erwähnte Untertitel. Haupttitel wurde Zurück in die Gegenwart, der sich nicht von ungefähr an einer anderen SF-Komödie orientierte, hatte Zurück in die Zukunft doch auch bei uns Blockbusterstatus erreicht. Auch beim Filmplakat wurde auf Comedy gesetzt, das deutsche/europäische Motiv war grundverschieden vom US-Poster.

 

Und die Taktik ging auf. Der Start am 26. März 1987 erzielte ein Startwochenende mit 128.779 Besuchern in 152 Kinos (847 Schnitt), insgesamt hatte Zurück in die Gegenwart - Star Trek IV bei uns 509.933 Besucher - ein Plus von 58 % gegenüber dem Vorgänger - und Rang 43 der Jahres-Charts.

 

Star Trek V - Am Rande des Universums

Nach dem Misserfolg des fünften Films in den USA wurde er in den meisten anderen Ländern erst gar nicht gestartet, Deutschland gehörte aber zu den wenigen Ländern, wo Star Trek V - Am Rande des Universums auf der großen Leinwand zu sehen war. Der Start am 16. November 1989 brachte ein Startwochenende mit 36.333 Besuchern in 63 Kinos (577 Schnitt). Das Endergebnis lag bei 183.531 Besuchern oder Rang 70 der deutschen Jahres-Charts.

 

Star Trek VI - Das unentdeckte Land

Der Abschiedsfilm der alten Crew profitierte sicherlich auch ein wenig von dem wiedererwachten Interesse an Star Trek durch die neue Fernsehserie Raumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert, die das ZDF seit September 1990 ausstrahlte. Denn Star Trek VI - Das unentdeckte Land erzielte insgesamt 532.132 Besucher (190 % über dem Vorgänger) und das zweitbeste Ergebnis der sechsteiligen Serie. Das Startwochenende vom 5. März 1992 brachte 112.938 Besucher in 147 Kinos (768 Schnitt), das Endergebnis bescherte Rang 42 der deutschen Jahres-Charts.

 

Star Trek - Treffen der Generationen

Im Juli 1994 lief die letzte Folge der Next Generation Crew im TV (seit der vierten Staffel auf SAT1), der Start von Star Trek - Treffen der Generationen erfolgte am 9. Februar 1995. Der Sender, der auch alle anderen Nachfolgeserien ausstrahlte, hatte ein großes Interesse am Erfolg des Kinofilms und half mit, Hype zu generieren. Und der Hype zahlte sich aus, denn der siebte Film eröffnete mit 558.011 Besuchern in 401 Kinos (1.392 Schnitt). Mit 1,8 Mio. Besuchern wurde ein kaum für möglich gehaltenes Endergebnis erzielt (240 % über dem Vorgänger), der Film war auf Rang 17 der deutschen Jahres-Charts zu finden.

 

Star Trek - Der erste Kontakt

Nachdem der Einstand der neuen Crew gut geklappt hatte, wurde es mit dem ersten guten Film sogar noch besser. Das Startwochenende am 19. Dezember 1996 erzielte 768.586 Besucher in 583 Kinos (1.318 Schnitt). Insgesamt wurde der achte Film von 2,4 Mio. Besuchern gesehen (34 % über dem Vorgänger), damit platzierte sich Star Trek - Der erste Kontakt auf Rang 13 der deutschen Jahres-Charts - bis heute die beste Platzierung eines Star Trek-Films.

 

Star Trek - Der Aufstand

Und die Steigerungsraten gehen in die vierte Runde... Am 31. Dezember 1998 gestartet, holte sich der neunte Film mit 825.741 Besuchern in 702 Kinos (1.176 Schnitt) das bislang beste Startwochenende der Serie und auch das Endergebnis setzte mit ebenfalls 2,4 Mio. Besuchern (0,6 % über dem Vorgänger) eine Bestmarke. Star Trek - Der Aufstand rangierte damit auf Rang 15 der deutschen Jahres-Charts.

 

Star Trek - Nemesis

What goes up, must come down... Star Trek - Nemesis kam nach einem Startwochenende mit 483.274 Besuchern in 740 Kinos (653 Schnitt) am 16. Januar 2003 "nur" noch auf 1,3 Mio. Besucher (oder Rang 30 der deutschen Jahres-Charts) - 48 % unter dem Vorgänger - und ist damit der schwächste Film der Next Generation Crew.

 

Star Trek

Das größte Problem für Paramount bei dem Neustart des Franchises war die Tatsache, dass die außeramerikanischen Ergebnisse sehr zu wünschen übrig ließen. Neben dem amerikanischen Markt gibt es nur zwei weitere Länder, in denen die Star Trek-Filme erfolgreich waren, nämlich Großbritannien und Deutschland. So spielten allein diese zwei Länder 66 % des außeramerikanischen Ergebnisses von Star Trek - Nemesis ein.

 

Um ein $140 Mio.-Budget zu rechtfertigen, muss Star Trek auch in den bisherigen "Tiefburgen" funktionieren. Nur so lässt sich erklären, warum Regisseur J.J. Abrams schon ein halbes Jahr vor Start die ersten Ausschnitte in vielen Ländern vorgeführt hat und warum der Regisseur und die Stars in fast zwei Dutzend Ländern große Premieren feiern. Der Aufwand hat sich international sicherlich gelohnt, dennoch gab es zum ungeliebten Vorgänger in Deutschland kaum Veränderungen:

 

Der Start am 7. Mai 2009 lag mit 421.593 Besuchern in 688 Kinos (613 Schnitt) sogar noch unter dem Vorgänger, immerhin wurde aber mit 1,3 Mio. Besuchern das gleiche Endergebnis erzielt.

 

Star Trek Into Darkness

Auch beim Reboot-Sequel verlässt sich Paramount auf die Hochburgen und startet den zwölften Film in Großbritannien und Deutschland (und fünf weiteren Ländern) noch vor den USA. Das Studio und die Trekkers/Trekkies hoffen sicherlich auf eine Steigerung

 

Übersicht Inflationsbereinigt
Jahr Titel USA* GB* Dänemark Spanien Frankreich Niederlande Schweiz Österreich Deutschland
1979 Der Film 32.642.244 4.700.000 25.421 703.388 694.042 ? ? ? 1.100.000+835.000
1982 Der Zorn des Khan 26.841.144 1.200.000 25.976 333.601 250.000 ? ? ? 500.000
1984 Auf der Suche nach Mr. Spock 22.759.240 800.000 14.673 191.021 120.000 ? ? ? 322.887
1986 Zurück in die Gegenwart 29.572.273 1.200.000 13.493 173.154 180.000 ? ? ? 509.933
1989 Am Rande des Universums 13.085.225 600.000 Video Video Video ? ? ? 183.531
1991 Das unentdeckte Land 17.788.360 1.583.388 Video 100.111 110.000 ? ? 32.123 532.132
1994 Treffen der Generationen 18.103.140 2.414.308 30.671 140.185 220.935 114.618 51.196 76.810 1.806.592
1996 Der erste Kontakt 20.820.789 2.929.788 34.067 170.961 155.833 170.714 85.171 197.996 2.415.883
1998 Der Aufstand 14.965.386 1.890.663 30.338 187.216 109.408 106.698 52.432 162.018 2.430.844
2002 Nemesis 7.444.821 1.075.875 8.313 91.580 55.846 31.362 24.226 103.936 1.274.837
2009 Star Trek 34.374.371 3.900.609 47.198 464.910 821.717 134.389 71.621 124.754 1.272.813
2013 Into Darkness ? ? ? ? ? ? ? ? ?
*nach durchschnittlichen Ticketpreisen berechnet
DIE STAR TREK CHRONIKEN (Seite 2 von 2)

 

Zurück nach oben

 

© INSIDEKINO.COM